Über mich

Ich bin gleichermaßen von Technologie und Design begeistert.
Als eine optimistische Träumerin glaube ich an Fortschritt und eine bessere Zukunft.

Mich motiviert es, am Prozess des Fortschrittes mitzuwirken, denn Fortschritt wird uns die großartige Zukunft näher bringen. Das Alte zurück lassen und und etwas besseres für die Gegenwart zu entwickeln macht mich glücklich. Ich bin vielfältig interessiert. Für mich gibt es immer etwas neues zu lernen, weil interdisziplinäres Wissen es mir erlaubt, die besten Lösungen zu finden. Als optimistische Träumerin glaube ich daran, dass Zukunft Heute passiert und ich dabei helfe die Zukunft näher zu bringen.

Vita herunterladen (PDF)

Ich bin spezialisiert in

Design

  • UI/UX Design
  • App design
  • Informationsdesign
  • Konzeptualisieren
  • Logodesign
  • Typographie
  • Illustration
  • Wireframes
  • Task flows
  • Print Design
  • Photographie

Technologie

  • CSS
  • HTML
  • SVG
  • JavaScript
  • PHP
  • Processing
  • Arduino
  • digitale Spiegelreflexkameras

Tools

  • Adobe Illustrator
  • Adobe Indesign
  • Adobe Photoshop
  • Git
  • Lightroom
  • Wordpress
  • Blender
  • Inkscape
  • Glyphs 2
  • Gimp

Sonstiges

  • Marketing
  • Konsumentenpsychologie
  • 3D-Druck

Fun Facts

Nun gibt es aber genug Information darüber, was ich mache und was ich kann. Du bist daran interessiert wer ich bin? Ich lese Bücher über Kunst, Design, Philosophie und Wissenschaft allgemein. Als eine aktive Person habe ich Spaß an Bewegung. Inline skating ist meine Lieblingssportart, aber ich mag ebenso joggen, Badminton und vieles andere. Manchmal mache ich Fotos mit meiner Kamera, wenn ich draußen unterwegs bin. Bisher habe ich mich mit Natur-, Makro-, Astro-, Tier-, Sport- und Produktfotografie beschäftigt. Ich bin zudem Vegetarierin mit einer außergewöhnlichen Schwäche für Grünzeug (Ach, was für eine Überraschung!). Seit meiner Kindheit liebe ich es, Pflanzen großzuziehen und mich um sie zu kümmern. Früher baute ich Pflanzen im Garten meiner Eltern an und Heute pflege ich ein paar auf dem Fensterbrett. Da wo ich lebe ist es auch immer ein bisschen grün und manchmal gebe ich meinen kleinen grünen Freunden Namen. Nun... jetzt mögen wohl einige von euch denken ich sei verrückt aber ganz so durchgedreht wie das jetzt klingen mag bin ich wirklich nicht – ich schwöre.